top of page
woman - Tetiana Lopashchuk, smiling portrait on black and white photo

Tetiana Lopashuk

Tetiana Lopashchuk ist eine Expertin im Bereich der deutsch-ukrainischen zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung der Zivilgesellschaft mit dem Schwerpunkt auf Städte und Regionen in der Ukraine.

  • LinkedIn

Tetiana Lopashchuk ist eine Expertin im Bereich der deutsch-ukrainischen zivilgesellschaftlichen Zusammenarbeit und Entwicklung der Zivilgesellschaft mit dem Schwerpunkt auf Städte und Regionen in der Ukraine. Sie verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Leitung internationaler Projekte in gemeinnützigen Organisationen, im Aufbau wertorientierter Netzwerke von Personen und Organisationen sowie in der Entwicklung starker und langfristiger Partnerschaften.

Tetiana absolvierte einen Masterstudiengang der Kulturwissenschaften an der Europa-Universität Viadrina (Frankfurt/Oder).

Sie war Vorstandsmitglied des Dachverbandes der ukrainischen Organisationen in Deutschland (2012-14) und Mitbegründerin der Euromaidan-Wache in Berlin. 2014 ist Tetiana als Rückkehrende Fachkraft im Rahmen des Programms Migration für Entwicklung des Centrums für internationale Migration und Entwicklung (CIM/GIZ) in die Ukraine zurückgekehrt. Von Mai 2014 bis April 2023 war sie Projektleiterin der Kyjiwer Gespräche, einer deutsch-ukrainischen zivilgesellschaftlichen Plattform, bei der International Renaissance Foundation, einer der größten internationalen Stiftungen der Ukraine als Teil der Open Society Foundations. Dort war sie für den Aufbau des Programms und ihrer regionalen Struktur in der Ukraine  zuständig.

Kontakt

Let’s connect!

bottom of page