top of page

ANKÜNDIGUNG / Aufbau interner Resilienz: Korruptionsprävention beim Wiederaufbau der Ukraine

Aktualisiert: vor 3 Tagen



Am 21. Mai findet in Berlin die Konferenz "‘Building Internal Resilience: Corruption Prevention in Ukraine’s Recovery’" statt. Bei der Veranstaltung werden führende ukrainische, deutsche und internationale Experten zusammenkommen, um eine ehrliche Bestandsaufnahme der Errungenschaften, institutionellen Landschaft und notwendigen Verbesserungen und Reformen der Anti-Korruptionsbemühungen der Ukraine seit 2014 und seit der Vollinvasion vorzunehmen.

Vor der Ukraine Recovery Conference 2024 in Berlin wird sich diese Konferenz darauf konzentrieren, wie Korruption während der laufenden fast recovery und des langfristigen Wiederaufbau verhindert werden kann. Die eingehenden Diskussionen der Workshops werden durch eine Abend-Podiumsdiskussion ergänzt, die sich an ein breiteres Publikum richtet, das an der Ukraine interessiert ist.

Die Konferenz wird vom Deutsch-Ukrainischen Büro in Zusammenarbeit mit dem Anti-Corruption Action Centre (AntAC, Ukraine) organisiert. Wir sind dankbar für die Unterstützung unserer Partner: der deutschen Plattform für den Wiederaufbau der Ukraine, der EU-Antikorruptionsinitiative (EUACI), Democracy Reporting International (DRI) und dem deutschen Bundesland Nordrhein-Westfalen (NRW).


Das detaillierte Programm der Konferenz finden Sie hier.


Die Arbeitssprache der Konferenz ist Englisch, es wird keine Übersetzung angeboten.


Wenn Sie an der Abenddiskussion interessiert sind, melden Sie sich bitte hier an.

Comments


bottom of page